Nachhaltigkeitstage

Nachhaltigkeit – muss darüber noch geschrieben werden?

Nachhaltigkeitstage vom 22.-25.09.23

In einer Welt, die von Nachrichten über Umweltkrisen, Klimawandel und Ressourcenknappheit durchzogen ist, könnte man sich fragen: Muss über Nachhaltigkeit überhaupt noch geschrieben werden? Die kurze Antwort: Ja, absolut. Hier ist warum.

Nachhaltigkeit ist von entscheidender Bedeutung

Nachhaltigkeit ist keine Modeerscheinung oder ein vorübergehender Trend. Es ist ein fundamentales Konzept, das unsere Zukunft beeinflusst. Unser Planet ist krank. Er steht vor ernsthaften Herausforderungen, die von dem Verlust der Artenvielfalt, über die Erderwärmung über bis zur Verschmutzung reichen. Diese Probleme, von dem Menschen erschaffen, betreffen unsere Gesundheit und Lebensqualität.

Wissen ist Macht

Bildung und Information sind entscheidend, um das Bewusstsein für umweltfreundliche Praktiken zu schärfen. Die Sensibilisierung für Nachhaltigkeit, das Verstehen von Zusammenhängen und der Natur sind die ersten Schritte zur Tranformation. Wir Menschen sind aufgefordert, unsere eigenen Handlungen der Natur anzupassen, um positive Veränderungen herbeizuführen. Was das heißt und wie das geht?

formatio naturalis

Wissen ist die Grundlage für Verständnis. Das “gefühltes Sachbuch“ formatio naturalis zeigt genau hier viele Missverständnisse in unserem Denken auf, ebenso wie Wege zurück zur eigenen Natürlichkeit. Fundiert und belegt. Lesen bildet und ist die Grundlage für weitere Denken. Und auf Gelesenes zu antworten, also das  schreibende Forschen, fördert das eigene Verstehen, bringt neue Erkenntnisse und inspiriert spätere Leser*innen. Die Autorin, Sybs Bauer, ist daher immer für einen inhaltlichen Disput offen! Treten Sie in einen Dialog! Über die Nachhaltigkeitstage vom 22. bis zum 25.09.2023 wird die Autorin für Gespräche bereit stehen.

Gemeinschaft und Vernetzung

Nachhaltigkeit ist eine individuelle und gemeinsame Anstrengung. Das Schreiben über Nachhaltigkeit kann Menschen dazu ermutigen, bei sich anzufangen und sich zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Gerade die globalen Probleme bedürfen nachhaltige Gemeinschaften.

Fazit

Ja, es muss über Nachhaltigkeit geschrieben werden, und zwar kontinuierlich. Nachhaltigkeit ist keine vorübergehende Angelegenheit, sondern eine langfristige Verantwortung, die uns alle betrifft. Es ist eine Verpflichtung, die wir der Natur schulden und den späteren Generationen.
Wir sind nur Gäste auf diesem wunderbaren Planeten. Gleichwertig mit jedem Lebewesen.

 

 

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner